Fotografie
Florian Schott

Der richtige Blickwinkel

François Rabelais interpretierte einst einen Ausspruch von Aristophanes neu: "Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will." - damit hat er wohl die Sicht einiger Menschen verändert. Genau das ist in meinen Augen auch die Aufgabe eines guten Kinderfotografen.

Unsere Sicht auf die Kinder in unserer Umgebung, selbst wenn Sie den Mittelpunkt unseres Lebens darstellen, ist manchmal leider recht einseitig. So wie der Alltag große Teile unseres Lebens fest im Griff hat, beeinflusst er leider oft auch unsere Wahrnehmung. Wir nehmen die Dinge um uns herum nicht mehr so bewusst wahr, wie wir es ausserhalb unseres Alltags tun würden - und vielleicht entgeht uns dabei das ein oder andere bewahrenswerte Detail.

Es ist mein Bestreben ebensolche Details zu bewahren und Ihnen damit die Möglichkeit zu geben Ihre Kinder auch im Alltag immer wieder mit anderen Augen sehen zu können.

Dazu biete ich nicht nur Aufnahmen im Studio an, sondern treffe mich auch gerne mit Ihnen an interessanten Locations, wo Ihre Kinder frei spielen können, ungezwungen und nicht in der fremden Umgebung eines Fotostudios. So entstehen natürliche Aufnahmen mit echten Emotionen - und was gibt es denn bewahrenswerteres als ein ehrliches Lachen Ihres Kindes.